Semriachs frühere Schuldirektoren ehrten Horst Bauer

Berufliche Freundschaften kennen kein Ablaufdatum und keine Ortsgrenzen. Das bewiesen die früheren Weggefährten von Horst Bauer, der als Hausmannstättens NMS-Direktor jetzt in Pension ging. 23 Jahre unterrichtete Bauer an der damaligen Hauptschule in Semriach, bevor er für 17 Jahre die Schulleitung in Hausmannstätten übernahm. Zum Festakt überraschte ihn sein früherer Chef HS-Dir. a.D. Heinz Kamper sowie Semriachs ehemalige Schuldirektoren Elvira Hinterreiter/VS Rechberg, Johanna Steinberger/VS Augraben und Renate Kamper/VS Semriach, die dem Jungpensionisten eine Semriacher Chronik überreichten. Hausmannstättens Bgm. Werner Kirchsteiger zeichnete Horst Bauer mit dem Ehrenring der Gemeinde aus....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Wednesday, 11 July
Share |