Siegesserie prolongiert

Im Derby gegen Schönwies/Mils feierte die SPG Silz/Mötz ihren sechsten Saisonsieg

SILZ (pele). Wer soll diesen fußballerischen D-Zug stoppen? Die SPG Silz/Mötz war am Sonntag auch im Derby gegen Schönwies/Mils nicht zu bremsen. Der an diesem Tag überragende Defensivmann Zoran Matic war es, der die Hausherren in der 22. Spielminute in Führung brachte. Aus einem durch Lukas Schnegg verwandelten Strafstoß kamen die Gäste zwar vor der Pause zum Ausgleich, doch nach Seitenwechsel legte die SPG noch ein Schäuferl nach. Abermals Matic war es, der das 2:1 erzielte (46.). Das Highlight der Partie war dann zweifelsohne das 3:1. Mit einem piekfeinen Pass hebelte Bernhard Pöllauer die gesamte Schönwieser Hintermannschaft aus, Daniel Strickner überspielte Gäste-Keeper Tobias Brandtner und knallte den Ball zum Endstand ins Kreuzeck.

Trainer Aleksandar Matic nach der Partie: „Es war auch wegen der für September unglaublich hohen Temperaturen ein schweres Spiel. Ich ziehe vor meiner Mannschaft wieder einmal den Hut. Sie hat hochverdient gewonnen. Und sechs Siege in sechs Spielen ist natürlich ein Wahnsinn.“

Alles eitel Wonne also bei der SPG. Bis auf die Platzverhältnisse im Silzer Pirchet. Doch auch da zeichnet sich eine Lösung ab. Obmann Christian Kranebitter: „Den Spielern ist nicht zuzumuten, auf dem Untergrund die ganze Saison zu kicken....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Sunday, 16 September
Share |