S-IIMMO-Gewinn sank 2020 - Weniger Immo-Neubewertung und Hotelerlöse

Das operative EBITDA ging lediglich von 87,0 auf 71,1 Mio.

Euro zurück, das Betriebsergebnis (EBIT) aber von 271,4 auf 101,0

Mio. Euro, weil das Bewertungsergebnis nur 39,1 Mio. nach 192,7 Mio.

Euro ausmachte. Bei 56,9 (213,3) Mio. Euro Jahresgewinn will man

auch für 2020 Dividende zahlen, aber weniger als fürs Jahr davor. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 4 days ago
Share |