Smart City: Stadtwerke auf dem Sprung

Die verstärkte Digitalisierung der Metropolen bringt deutsche Stadtwerke in eine vielversprechende Wettbewerbsposition:

Bei zahlreichen Themen und Anwendungen in der sogenannten Smart City besitzen kommunale Betriebe bessere Startchancen aus Sicht der Endkunden als große Energieversorger. Eine repräsentative Oliver Wyman-Untersuchung zeigt, welche Geschäftsfelder auf besonders hohes Nachfragepotenzial der Städter stoßen - und wo sich in Deutschland Investitionen aktuell noch nicht lohnen. Denn trotz aller Aufbruchstimmung bleibt ein gravierendes Problem: Die Zahlungsbereitschaft für sämtliche Lösungen ist sehr niedrig....
. .
Veröffentlicht von: APA-OTS - Wirtschaft - Friday, 17 January
Share |