Spahn: Koalition muss raus aus Klein-Klein und Streitereien beenden

BERLIN (Dow Jones)--Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat nach der von der Regierung vorgelegten Halbzeitbilanz der Koalition ein Ende des Streits gefordert und zukunftsgewandte Ideen angemahnt. "Diese Koalition hat in den 18 Monaten viel umgesetzt, auch viel Wichtiges für Deutschland, aber wir haben es leider geschafft, dass es keiner......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 7 November
Share |