SPD-Ausschluss: Sarrazin akzeptiert Urteil nicht

Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin will das Urteil eines Parteigerichts zu seinem Ausschluss aus der SPD nicht akzeptieren. Sein Anwalt kündigte am Donnerstag an, Sarrazin werde Berufung dagegen einlegen und notfalls durch alle Instanzen bis zum Bundesgerichtshof und zum Bundesverfassungsgericht gehen. „Wir werden den Instanzenzug über das Landes- und das Bundesschiedsgericht der SPD, darüber […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - 5 days ago
Share |