SPÖ an der Seite der NÖGKK-Mitarbeiter

Gleich in mehrfacher Mission war der SPÖ-Landesgeschäftsführer Bürgermeister Wolfgang Kocevar im Weinviertel unterwegs: Einerseits besucht er derzeit alle Bezirksbüros in ganz Niederösterreich, um hier mit allen SPÖ-MitarbeiterInnen persönliche Gespräche führen zu können. „Mit geht es darum, einen umfassenden Eindruck von den Bedingungen zu bekommen, unter denen im gesamten Land gearbeitet wird und darum, zu den Kolleginnen und Kollegen einen direkten Draht zu haben“, sagt Kocevar.

Andererseits nutzt der SPÖ-Landesgeschäftsführer die Gelegenheit, um vor Ort mit den Betriebsräten der NÖ Gebietskrankenkasse ins Gespräch zu kommen. „Mir ist es wichtig, dass die Betriebsräte und die Mitarbeiter der NÖGKK wissen, das wir als niederösterreichische SPÖ mit ihnen Seite an Seite für die bestmöglichen Bedingungen kämpfen werden, wenn es wirklich zur Zusammenlegung der Kassen kommt“, versichert Kocevar. Der Betriebsrat der Mistelbacher GKK-Bezirksstelle, Erich Weinerek, dankte für die Unterstützung und dafür, dass die SPÖ gemeinsam mit den Gewerkschaftern in den kommenden Wochen Aktionen und Informationskampagnen im Sinne der NÖGKK-Mitarbeiter starten wird....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 7 days ago
Share |