Steirische ams will gemeinsam mit Osram neue Märkte erobern

Der Chiphersteller möchte künftig neue Produkte anbieten. Es wird aber zu einem Jobabbau kommen. Am Tag nach dem Bekanntwerden der Übernahme von Osram durch ams äußert sich der ams-Vorstand detailliert zu seinen Zukunftsplänen. Der Halbleiterhersteller will bei allen Megatrends dabei sein, und das gehe mit dem bald ehemaligen Mitbewerber besser, sagt ams-Vorstandschef Alexander Everke im […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Thursday, 14 November
Share |