Straßenverkehrsunfälle 2018: 3 % mehr Tote und 1,5 % mehr Verletzte

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2018 sind in Deutschland 3 275 Menschen

bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische

Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 95 Menschen mehr als

2017 (+3 %). Weitere 396 000 Menschen wurden bei Verkehrsunfällen

verletzt, das waren 5 706 Verletzte mehr als 2017 (+1,5 %).
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 7 days ago
Share |