Studie: 1,7 Millionen Menschen sind in Zahlungsnot

Corona, die Ukraine-Krise, steigende Preise und die hohe Inflation lassen die Lebenshaltungskosten in ganz Österreich seit Monaten merklich ansteigen. Besonders junge Menschen, Pensionisten und Familien müssen den Gürtel jetzt enger schnallen. Eine aktuelle Studie des Sozialministeriums zeigt ein desaströses Bild....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Wednesday, 6 July
Share |