Systemischer Rassismus in blauer Uniform

Ich kann nicht atmen“, war einer der letzten Sätze des Afroamerikaners George Floyd. Dessen ungeachtet kniete der weiße Polizist Derek Chauvin weiter auf seinem Hals. Fünf Minuten lang fixierte der Polizist so den Unbewaffneten, obwohl der ohnedies schon Handschellen angelegt bekommen hatte. Floyds nackter Oberkörper macht die Offensichtlichkeit noch deutlicher: Er war unbewaffnet. Vier Polizisten […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Thursday, 28 May
Share |