Tausende Elefanten, Löwen, Giraffen wegen Dürre umgesiedelt

Im Hwange-Nationalpark in Simbabwe sind mindestens 120 Elefanten verendet, weil sie nicht genug Wasser und Nahrung fanden. Nun kommt es zur "größten Umsiedlung" von Wildtieren in der Geschichte des Landes....
. .
Veröffentlicht von: DiePresse.com - Politik - Monday, 11 November
Share |