Tesla-Aktie gibt ab: 80.000 Tesla-Autos in China zurückgerufen

Wie die Behörde für Marktaufsicht am Freitag in Peking berichtete, handelte es sich um importierte und in China hergestellte Autos.Wegen Softwareproblemen gebe das Display in einigen eingeführten "Model S" und "Model X" falsche Meldungen und stoppe schrittweise die Stromversorgung. In extremen Fällen könne das Risiko eines......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Friday, 25 November
Share |