Tirol: Kletterer stürzt 20 Meter auf Felsvorsprung

Fataler Alpinunfall am Donnerstagnachmittag im Kaisergebirge im Tiroler Unterland: Ein 31-jähriger Kletterer stürzte bei einer Geländekante rund 20 Meter in die Tiefe und blieb schwer verletzt auf einem Felsvorsprung liegen....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Friday, 5 August
Share |