Trump will Fed-Chef trotz Enttäuschung über Geldpolitik nicht feuern

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat sich nach dem Kursrutsch an den Börsen abermals öffentlich über die Notenbank Fed beschwert, an deren Chef Jerome Powell will er jedoch festhalten. "Ich werde ihn nicht feuern", sagte Trump am Donnerstag in Washington. Zugleich machte er jedoch die
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 11 October
Share |