UNIQA-Aktie schließt dennoch tiefer: UNIQA mit besserem Jahresstart als erwartet

Im

ersten Quartal stieg der Nettogewinn um 19 Prozent auf 106,4 (89,4)

Mio. Euro, und das Vorsteuerergebnis (EGT) wurde bei 112,8 (112,1)

Mio. Euro gehalten. Die verrechneten Prämieneinnahmen wuchsen um 4,3

Prozent auf 1,859 Mrd. Euro, teilte die UNIQA am Donnerstag mit....
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 19 May
Share |