UNO-Sicherheitsrat mahnt Myanmars Regierung - St. Galler Tagblatt

St. Galler TagblattUNO-Sicherheitsrat mahnt Myanmars RegierungSt. Galler TagblattMYANMAR ⋅ Der UNO-Sicherheitsrat hat an die Regierung von Myanmar appelliert, "sofortige Schritte" zur Beendigung der Gewalt im Bundesstaat Rakhine zu ergreifen. Er verlangt freien Zugang für humanitäre Hilfsorganisationen zu Notleidenden dort.UNO-Sicherheitsrat fordert rasches Ende der Gewalt in Myanmarswissinfo.chUNO-Sicherheitsrat fordert Ende der Gewalt in MyanmarORF.atUN-Generalsekretär ruft Regierung zu Gewaltverzicht aufHandelsblattSPIEGEL ONLINE -Tagesspiegel -Deutschlandfunk -DIE WELTAlle 13 Artikel »...
. .
Veröffentlicht von: Google News - International.. - Wednesday, 13 September
Share |