Unter 11.000 Punkte: Dax sackt auf Zweijahrestief

Der Dax ist am Donnerstag im frühen Handel unter die börsenpsychologisch als Unterstützung geltende Marke von 11.000 Punkten gefallen und hat mit 10.997 Zählern den niedrigsten Stand seit zwei Jahren erreicht. Zuletzt notierte der Leitindex 1,72 Prozent tiefer bei 11.007,32 Punkten. Seit dem kurzen Ausbruch über die Hürde von 11 400 Punkten und dem Anstieg […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - 4 days ago
Share |