USA - American Writers Museum: Lebende Autoren? Fehlanzeige!

Von Miller bis Plath – seit dem Frühjahr 2017 gibt es das Literaturmuseum. Nein, nicht in Washington oder in New York City huldigt man US-amerikanischen Literaturgrößen, sondern in der "Windy City" Chicago. Ein Rundgang...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Kultur - Saturday, 13 January
Share |