USA stoppen wegen Chinas Vorgehen Rüstungsexporte nach Hongkong

WASHINGTON (dpa-AFX) - Wegen des von China geplanten restriktiven Sicherheitsgesetzes für Hongkong stoppt die US-Regierung den Export amerikanischer Rüstungsgüter in die eigentlich autonome Metropole. Zudem werde die Ausfuhr von Technologien, die der Rüstung oder dem Militär dienlich sein könnten, künftig den gleichen Beschränkungen unterliegen......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 3 days ago
Share |