US-Firmen halten sich mit Investitionen in Deutschland zurück

Von Barbara Millner FRANKFURT (Dow Jones)--US-Unternehmen halten sich angesichts des Reformstaus in der deutschen Digitalisierungs-, Steuer- und Energiepolitik sowie der überbordenden Bürokratie mit Investitionen hierzulande deutlich zurück. Waren 2017 noch 47 Prozent der US-Firmen gewillt, in den kommenden drei Jahren mindestens 10 Millionen......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 6 days ago
Share |