US-Handelskonflikt kostet BMW 2018 knapp 300 Millionen Euro

"Die Einfuhrzölle auf US-Produkte in China sind für uns kritisch, weil wir viele X-Modelle aus den USA nach China exportieren", sagte Finanzvorstand Nicolas Peter der Zeitung Automobilwoche. "Nach unseren Berechnungen kostet uns das 2018 einen Betrag von etwas unter 300 Millionen Euro", so der Manager. Sollten die Sanktionen länger Bestand......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Friday, 12 October
Share |