Verdacht auf Wettbewerbsverzerrung durch PostAuto im Tessin - Bieler Tagblatt

Bieler TagblattVerdacht auf Wettbewerbsverzerrung durch PostAuto im TessinBieler Tagblatt(sda) Wie dem Untersuchungsbericht zur Postauto-Affäre zu entnehmen ist, flossen in den Jahren 2007 bis 2015 rund 2,3 Millionen Franken Gewinne aus dem subventionierten Tessiner Regionalverkehr in den Ortsverkehr. "Wenn es für diese Buchungen ...Postauto Bschiss auch im Tessin?Nau.chAlle 6 Artikel »...
. .
Veröffentlicht von: Google News - Schaweiz - 6 days ago
Share |