Verlage, ARD, ZDF einigen sich: Presse zufrieden, Filmemacher fassungslos

Was öffentlich-rechtliche Sender im Internet anbieten dürfen und was nicht, wird neu geregelt. Die Presseverlage scheinen zufrieden mit dem Rundfunkstaatsvertrag zu sein. Dafür sind andere die großen Verlierer....
. .
Veröffentlicht von: FAZ.NET - Feuilleton - Thursday, 14 June
Share |