Verletzungsgefahr: Lidl ruft Salz- und Pfeffermühlen zurück

Wie Lidl auf seiner Homepage selbst schreibt, bitten sie ihre Kunden die „Kania Glas-Keramikmühle mit den Sortierungen Pfeffer schwarz, Pfeffer bunt und Meersalz“ des Herstellers „Weiand GmbH“ nicht mehr zu verwenden, sondern in einer ihrer Filialen zurückzugeben. Dort wird den Käufern dann der Kaufreis erstattet – auch ohne Vorlage des Kassenbons. Die Mühlen selbst hat […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Monday, 18 February
Share |