"Viele braune Haufen" - Wolfgang Ambros trotzt der Hasslawine nach Kritik an Regierung

Das Austropop-Urgestein sieht sich Beschimpfungen im Internet ausgesetzt – Kollegen wie Ernst Molden solidarisieren sich mit dem Liedermacher, Fans bringen ihn in den Charts auf Platz 1...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Kultur - Thursday, 9 August
Share |