Vortrag "Sommersegeln in Dalmatien" in Leibnitz

Am 7. Februar um 19 Uhr findet im Römerhof in Leibnitz ein Vortrag unter dem Titel "Sommersegeln in Dalmatien – die letzten Geheimnisse" statt.

Kroatien boomt

Kroatien hat in der vergangenen Sommersaison einen regelrechten Tourismus-Boom erlebt, ganz besonders stark gestiegen ist die Zahl der Bootsurlauber mit eigenen oder gecharterten Yachten: die instabile Lage im nahen Osten ebenso wie die Flüchtlingsprobleme haben viele Bootfahrer aus der Türkei und der griechischen Ägäis vertrieben. Die Folgen für das Segelrevier Dalmatien sind volle Häfen, Buchten und Marinas, überhöhte Preise, überforderte Gastronomie sowie Lärm und Müllbelastung an der Küste und auf den Inseln.

Insider berichten

Wer aber wissen möchte, wo es an der kroatischen Küste auch heute noch so ruhig zugeht wie im alten Jugoslawien, der sollte am 7. Februar zum Clubabend des ÖSYC Österreichischer Hochsee Yachtclub, Regionalgruppe Südsteiermark, im Hotel Restaurant Römerhof, Marburgerstraße 1, kommen: Revierkenner Christian Winkler, Gründer und ehemaliger Leiter des größten sozialpädagogischen Segelprojektes Mirno More Friedensflotte, verrät die letzten Geheimtipps der kroatischen Adria exklusiv bei seinem Vortrag. Den zugehörigen Film gibt es nicht im Internet, denn, so Winkler, die Geheimtipps sollen der kleinen österreichischen Yacht-Community vorbehalten bleiben. Es wird zum Beispiel gezeigt wie man es schafft, im Hochsommer stressfrei an der uralten Mole...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 5 days ago
Share |