Wanderer im Wald über Kriegsrelikt „gestolpert“

Ein Wanderer ist am Mittwoch im alpinen Gelände in Niederösterreich über ein Kriegsrelikt „gestolpert“. Er entdeckte das schwere Maschinengewehr vom Typ „Browning M2“ am Waldboden. Der 37-Jährige verständigte die örtliche Polizeiinspektion....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Thursday, 12 July
Share |