WDH/ROUNDUP: Drosten bleibt bei Aussagen zur Ansteckungsgefahr durch Kinder

(Im letzten Satz des ersten Absatzes wurde ein ausgefallener Buchstabe ergänzt: "sondern")BERLIN (dpa-AFX) - In einer überarbeiteten Fassung seiner Studie zur Infektiosität von Kindern in der Corona-Krise hält das Forscherteam um den Berliner Virologen Christian Drosten an seiner grundlegenden Aussage fest. Es gebe keine Hinweise darauf, dass......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 3 June
Share |