Weniger nächtliche Starts und Landungen am Flughafen Frankfurt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen ist im Oktober besonders strikt eingehalten worden. Die hessische Luftaufsicht registrierte lediglich 36 verspätete Landungen nach 23.00 Uhr und genehmigte drei Starts nach 23.00 Uhr, wie das Verkehrs- und Wirtschaftsministerium am Dienstag in Wiesbaden auf Anfrage berichtete....
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Tuesday, 19 November
Share |