Werbung: Salzburg schmeckt im Löckerwirt

Die Gäste wissen, woher das gute Essen kommt. Der Löckerwirt ist einer von den wenigen Gastronomie-Betrieben, der eine eigene BIO Landwirtschaft betreibt. Deshalb wurde für zehn verschiedenen Tierarten ein „Wohlfühl-Stall“ errichtet. Gerne können die Gäste seine Tiere im Stall besuchen oder einfach nur staunen und schauen. Lebensmittel aus den heimischen Betrieben sollen den Lungau in kulinarischer Erinnerung halten. So kommen Rind, Lamm, Kräuter, Milchprodukte uvm. aus der direkten Umgebung. Käse und Butter werden von Erwin Bauer, Schaukäserei Fatschlalm, bezogen. Kräuter werden in dem hauseigenen Garten geerntet und die Wildkräuter und Wildpflanzen, die der „essbaren Landschaft“, dem Biosphärenpark Lungau entnommen werden, bereichern die Küchenlinie. Mehr zum Löckerwirt: hier.

Eachtling-Fenchel-AuflaufZutaten: 1 kg Lungauer Eachtling, 1 Stk. Knollenfenchel, 250 g, Ziegenfrischkäse, 125 ml Schlagobers, 50 g Butter.

Zubereitung

Die Erdäpfel waschen und in dünne Scheiben schneiden. Butterflocken in einer Auflaufform verteilen. Kartoffelscheiben darüber legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel in dünne Streifen schneiden und auch über den Erdäpfelscheiben verteilen. Eine weitere Schicht Erdäpfelscheiben darüber geben. Schlagobers darüber geben und noch einmal mit Kräutern und evtl. Gewürzen würzen. Zum Abschluss den Ziegenkäse über dem Ganzen verteilen. In das vorgewärmte Backrohr bei 190 Grad geben und ca. 20 Minuten backen.

Kontakt

Landgasthof Löckerwirt

Dorfstraße 25

5581 St. Margarethen

Tel.: 06476/212

Weitere Rezepte

www.salzburgschmeckt.at...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 5 days ago
Share |