Westfalenpost: Martin Korte zu Terrorismus/EU

Hagen (ots) - Wir sollten nicht zu viel erwarten von der

Europäischen Union, wenn es um die Terrorabwehr geht: Brüssel ist in

vielen Fragen nämlich gar nicht zuständig. Trotzdem kann es nicht

schaden, wenn schlaue Menschen länderübergreifend die Köpfe

zusammenstecken, um das Leben der Bürger sicherer zu machen. Vor

allem von sogenannten......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Monday, 12 February
Share |