Wetterchaos in Japan: Kein Weltcup-Slalom in Naeba

Das Rennen der Herren musste wegen heftiger Schneefälle und Windböen abgesagt werden. Für die reinen Slalomspezialisten wie Michael Matt oder Daniel Yule hat sich die beschwerliche Reise nach Fernost nicht ausgezahlt. Sie mussten wieder unverrichteter Dinge aus Japan heimfahren, nachdem am Sonntag der Slalom in Yuzawa Naeba abgesagt werden musste. Heftige Schneefälle und starker Wind […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Sunday, 23 February
Share |