WHO-Notfallausschuss zu Affenpocken tagt

GENF (dpa-AFX) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf ist wegen der steigenden Affenpocken-Fälle in aller Welt besorgt und zieht deshalb nun internationale Experten zu Rate. Sie hat für Donnerstag einen Affenpocken-Notfallausschuss einberufen. Die unabhängigen Experten prüfen, ob die öffentliche Gesundheit in größerem Rahmen bedroht ist....
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 23 June
Share |