Wien will infizierte Lehrer nicht unterrichten lassen

Symptomlose sollen laut Polaschek arbeiten - Wien kündigt nun einen Sonderweg an. Auch Covid-19-infizierte Lehrer sollen mit FFP2-Maske unterrichten können, wenn sie symptomfrei sind. Das hat Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) am Dienstag klargestellt. Es gebe die einheitliche Regelung des Gesundheitsministeriums für alle Arbeitnehmer -sie soll auch für Pädagogen gelten. "Wer es für sich verantworten kann, kann in die Klasse gehen."...
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Politik - Wednesday, 10 August
Share |