Wiff: Verein für Unternehmer

FRANKENBURG (rab). "Unser Verein hat sich langsam aufgebaut. Er ist aus einer kleinen Interessensgemeinschaft entstanden, die vor 56 Jahren die erste Gewerbeausstellung in Frankenburg organisiert hat", erzählt Ernst Hofmann.

Älteste jährliche Gewerbeausstellung

Er ist im sechsten Jahr Obmann des Wirtschaftsforums Frankenburg-Redleiten, kurz Wiff. Heute zählt der Verein rund 100 Mitglieder, allesamt Unternehmer in Frankenburg und Umgebung. Neben dem Obmann kümmert sich noch ein etwa zehnköpfiger Vorstand um die verschiedenen Vereinsaktivitäten. Dazu zählt nicht nur die Wiff-Messe, die im Herbst bereits zum 57. Mal stattfindet und somit die älteste jährliche Gewerbeausstellung im Bezirk ist.

Zeitung und Gutscheine

Mindestens genauso wichtig für den Erfolg des Vereines ist der gemeinsame Werbeauftritt: Viermal jährlich erscheint die Wiff-Zeitung, zudem gibt es die Internetplattform wiff-frankenburg.com und Einkaufsgutscheine. "Diese sind sehr beliebt als Geschenk und wir verlosen sie auch unter all jenen, die ihren Weihnachtseinkauf in Frankenburg tätigen", berichtet Hofmann.

Gegenseitige Unterstützung

Das Wirtschaftsforum Frankenburg-Redleiten stärkt jedoch nicht nur nach außen hin den Zusammenhalt der Unternehmer: "Wir organisieren Informationsveranstaltungen für unsere Mitglieder, wie etwa kürzlich zur DSGVO, unternehmen gemeinsam Ausflüge mit Betriebsbesichtigungen außerhalb von Frankenburg und treffen uns etwa einmal im Monat." Zudem gibt es regelmäßige Wirtschaftsstammtische für Interessierte. "All das sorgt für ein besseres Klima unter den Betrieben", ist Hofmann vom...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Wednesday, 11 July
Share |