Wirbel um Waldhäusl: Landesrat wollte Volksanwälte abschaffen

Der niederösterreichische FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl zog wieder mit einer Äußerung scharfe Kritik auf sich. Nachdem die Volksanwaltschaft den Umgang mit Asylwerbern in bestimmten Einrichtungen kritisiert hatten, dachte Waldhäusl die Abschaffung der Institution an. Nach heftiger Kritik schwächte er seine Aussagen ab....
. .
Veröffentlicht von: Tiroler Tageszeitung Online - Friday, 18 January
Share |