Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Shiller warnt: Die Bitcoin-Rally ist eine Blase

Im Jahr 2013 wurde Robert Shiller der Wirtschaftsnobelpreis für seine Arbeiten rund um die Irrationalität der Märkte verliehen. Kurioserweise erhielt er den Preis unter anderem zusammen mit Eugene F. Fama, der dem Irrationalen gar nichts abgewinnen kann und dessen Effizienzmarkthypothese das nahezu unumstößliche Paradigma der Finanztheorie ist....
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 13 September
Share |