WM-Affäre - Bin Hammam bestätigt Erhalt von 6,7 Millionen Euro - sportschau.de

sportschau.deWM-Affäre - Bin Hammam bestätigt Erhalt von 6,7 Millionen Eurosportschau.deIm Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball- WM 2006 war lange nicht klar, an wen genau der DFB die ominösen 6,7 Millionen Euro überwiesen hat. Nun steht fest: Der ehemalige katarische Funktionär Mohamed Bin Hammam hat das Geld erhalten. Schlüsselfigur ...Bin Hammam bestätigt Millionenzahlung aus DeutschlandSPIEGEL ONLINEBin Hammam bestätigt Millionen-Erhalt in Affäre um WM 2006Süddeutsche.deEx-FIFA-Funktionär bestätigt Überweisung aus DeutschlandDeutschlandfunkZDFsportAlle 7 Artikel »...
. .
Veröffentlicht von: Google News - Sport. - Saturday, 13 January
Share |