Woodstock: Vom Chaos zum Mythos

Seit Donnerstag befindet sich St. Pölten im alljährlichen, kalkulierten Ausnahmezustand. Die Zelte am Campingplatz stehen dem unruhigen Schlaf Schmiere, die ersten warmen Dosenbiere zischen zur Tagwache und der Supermarkt neben dem VAZ-Gelände geht über vor Festivalbesuchern, die die Schonkost aus Milchbrötchen und Kabanossi doch nicht länger aushalten, mit der sie den überteuerten Essensstandeln trotzen. Das […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Saturday, 17 August
Share |