„Zahl der Menschen in sozialer Not würde sich massiv erhöhen“

Kritik am geplanten Arbeitslosengeld „neu“ übt Martin Schenk: Es kann nicht Ziel sein, möglichst viele Menschen in Österreich in die Mindestsicherung zu drängen....
. .
Veröffentlicht von: Tiroler Tageszeitung Online - Politik - 7 days ago
Share |