Zwei Mal Tagessieg für Fabian Achenrainer

Die Rodler vom SV Ried i. O. starteten fulminant in die neue Rodelsaison

Ried. i. O.Am 21. und 22. Juli fand in Imsterberg das Erste und Zweite Rennen des Internationalen Murauer Bier – Rollenrodelcups statt. Fabian Achenrainer startete bei den Auftaktrennen voll durch und siegte nicht nur in der Juniorenklasse, sondern sicherte sich bei beiden Rennen den Tagessieg. Das neue junge Doppel Duo vom SV Ried Fabian und Simon Achenrainer fuhren zweimal auf Rang zwei. Die Achenrainer Cousins mussten sich nur um neun bzw. zwei Hundertsteln dem Doppel aus der Schweiz geschlagen geben. Ebenfalls eine Klasse für sich waren Paul Kuen, der an beiden Renntagen die Jugendklasse dominierte, und die erst 8-jährige Alina Schaffenrath, die ebenfalls zwei Mal von ganz oben vom Podium strahlte. Weitere Ergebnisse: Daniel Rietzler: 9 und 8. Rang (Jugend), Laura Rietzler: 5. und 5. Rang (Jugend), Lara Achenrainer: 3. und 4. Rang (Jugend), Simon Achenrainer 8. und 11. Rang (Junioren), Naomi Thöni 4. und 3. Rang (Jugend). Weiter geht es für die jungen Sportler vom SV Ried beim Großen Preis von Europa und der Europameisterschaft in Bühl im Schwarzwald....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Sunday, 22 July
Share |